2 PC per WLAN verbinden

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das geht und ist sogar sehr einfach, sofern siduction die WLAN-Sticks sauber erkennt und Du sie mit ceni einrichten kannst. Zum Testen den Fest-Rechner ("Server") mit der Live-CD booten und dann als Router einrichten: Dazu

  • Internetverbindung auf dem Server einrichten (vermutlich DSL mit PPPoE, also Gerät ppp0) und online gehen.
  • Die WLAN-Karte des Servers mit ceni einrichten. Zunächst die WLAN-Daten: Modus -> Ad-Hoc, ESSID -> test, Kanal -> 3. Dann dem Adapter die statische IP-Adresse 192.168.0.1 zuweisen. Die Einträge für Gateway und Nameserver löschen.

    Falls du die statische IP-Adresse 192.168.0.1 bereits anderweitig vergeben hast, verwende stattdessen für das WLAN ein anderes Subnetz (z.B. 192.168.1.1).
  • Auf dem Server Konsole öffnen:
sux
apt-get update && apt-get install dnsmasq

Dann:

sux  
mcedit /etc/dnsmasq.conf

Die Raute "#" vor #dhcp-range=192.168.0.50,192.168.0.150,12h löschen. F2 (Speichern) und F10 (Beenden).

Achtung!!! Das Script masquerade kannst Du Dir von hier holen.

/etc/init.d/dnsmasq start 
masquerade

Wenn die Internetverbindung des Servers nicht über ppp0, sondern z.B. über lan0 hergestellt wird, musst du das Script masquerade entsprechend anpassen (standardmäßig wird die Internetverbindung ppp0 weitergeleitet):

sux 
mcedit /usr/sbin/masquerade

Der Server ist fertig eingerichtet !


  • Auf dem Client ceni starten und dieselben WLAN-Daten wie unter 2. eingeben. Dann DHCP anklicken, um die IP-Adresse vom Server zu beziehen. Fertig!

Wichtig: Wenn der Test mit der Live-CD geklappt hat, kannst du die HD-Installation des Servers entsprechend einrichten. Falls Du den Server auch in Deinem kabelgebundenen Netzwerk einsetzen willst, musst Du der Netzwerkkarte mit ceni eine statische IP-Adresse aus einem anderen Subnet zuweisen und dnsmasq.conf um dieses Subnet erweitern.

  • Nach dem Neustart kannst Du die Routerfunktion wieder mit diesen Befehlen starten:
sux 
/etc/init.d/dnsmasq start 
masquerade

Viel Spaß mit Deinem neuen siduction-Router!