Empfehlungen für TV-Karten

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbemerkung

Tragt hier bitte Eure unter aptosid funktionierenden TV-Karten ein, eventuelle totale Missgriffe bitte hier posten!

Bitte die Vendor-/Device-ID nicht vergessen! Diese kann so ermittelt werden:

lsusb 
# oder
lspci

Achtung: Die Hersteller von TV-Karten wechseln des öfteren mal die Chips bei ansonsten gleichen Modellbezeichnungen. Achtet bei einem Kauf also unbedingt auf den Chip.


Analog


Firma Produkt Typ Vendor-ID zufrieden? Note Besonderheiten bei Installation/Einbindung
Manli TV-Tuner PCI saa7134 card=27 tuner=38
echo saa7134 card=27 tuner=38
Pinnacle PCTV PCI 1+
Hauppauge WinTV_Go PCI BT 878 1
Hauppauge WinTV_PCI PCI BT 848 1
Elitegroup TVP3XP PCI 1+ Phillips saa7134t
No Name Easy TV Capture PCI 2 Phillips
saa7130hl
saa7134 card=2 tuner=37

DVB-T


Firma Produkt Typ Vendor-ID zufrieden?
Note
Besonderheiten bei Installation/ Einbindung
Avermedia AverTV 771 PCI 1 manuelle Einrichtung notwendig
Twinhan VisionPlus USB 1+
Technisat AirStar 2 perfekt Fernbedienung mit lirc_serial
Terratec Cinergy T2 USB gut
Terratec Cinergy T Stick RC USB 0ccd:0097 gut Firmware von http://palosaari.fi/linux/v4l-dvb/firmware//af9013/4.66.0.0/ nach /lib/firmware kopieren und rebooten. läuft mit VDR sofort
Hauppauge Nova-T PCI gut
Hauppauge HVR-900-R2 USB 2040:6502 gut mit Kaffeine, Treiber & Firmware gemäß http://www.kernellabs.com/blog/?cat=34 installiert
Hauppauge HVR-1700 PCIe 14f1:8852 gut mit Kaffeine, benötigt 3 Firmware-Dateien:v4l-cx23885-enc.fw, v4l-cx23885-avcore-01.fw, dvb-fe-tda10048-1.0.fw
Hauppauge HVR-2200 PCIe 1131:7164 gut Dual-Tuner, mit Kaffeine, benötigt 4 Firmware-Dateien: NXP7164-2010-03-10.1.fw, v4l-saa7164-1.0.2.fw, v4l-saa7164-1.0.3.fw, dvb-fe-tda10048-1.0.fw
Hama DVB-T PCI Card PCI
dnt eurostick
Wideview W 220U
USB schon ganz gut! unter Kaffeine sehr guter Empfang, nur leider kein Videotext. Ach ja: die IR-Fernbedienung geht natürlich nicht...
MSI DIGI VOX mini II USB 2.0 1 funktioniert mit der Firmware: dvb-usb-digivox-02.fw Downloadlink
Diese dort hin kopieren:

/etc/firmware und modprobe dvb_usb_m920x Getestet habe ich mit Kaffeine.

Terratec Cinergy T XS USB - sehr gut Treiber müssen selbst installiert werden sidux-Wiki, IR-Fernbedienung lässt sich per LIRC anlernen, benötigt USB 2.0 **
Yakumo QuickStick Basic USB gut Nach der Installation der dvb-usb-wt220u-fc03.fw Firmware funktionierte er unter Kaffeine sofort. Erst booten, dann einstecken. Per Fernbedienung geht nur umschalten und Lautstärkeregelung. Bisher kein Videotext. Habe allerdings vorher noch einen PCI-USB2.0 Controller verbaut.
Terratec Cinergy 1400 PCI 1 läuft mit Kaffeine, !KlearTV, !XawTV4
Schaub Lorenz SL700 USB 15a4:9020 1 Laut einem Eintrag im Wiki von linuxtv.org ist ein af9005 Chip von Avatech eingebaut. Dafür existiert ein Treiber(Anleitung kommt sobald die Fernbedienung funktioniert ...).

DVB-S


Firma Produkt Typ Vendor-ID Note Besonderheiten bei Installation/ Einbindung?
Hauppauge NEXUS PCI 1+
Hauppauge NOVA-S-PLUS PCI 1- super Fernbedienung dabei. Kann vereinzelt vorkommen: audio device muss deaktiviert werden, da es sich vor die Soundkarte schieben kann
Pinnacle PCTVSat PCI 2
Technisat Skystar2 rev. d PCI 1 bestes Preis/Leistungsverhältniss, macht NIE Probleme
Technotrend Technotrend
Rev. 1.6
PCI 00:0b.0 1 funktioniert mit VDR und Kaffeine (32 und 64-bit)
SAA7146
X3M SPC1000 PCI gut Conexant
CX23880/1/2/3 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [MPEG Port] (rev 05)

super Fernbedienung dabei,lief auf Anhieb ohne Probleme mit Kaffeine 32bit

-

DVB-C


Firma Produkt Typ Vendor-ID Note Besonderheiten bei Installation/ Einbindung?
Terratec Cinergy 1200 PCI Philips SAA7146 1 Philips TDA1002x * TDA10021 TDA10023 wird noch angegeben
-

Anhang zu den Erläuterungen

testen mit

rmmod saa7134
modprobe saa7134 card=XX tuner=YY

Wenn man die richtigen Werte gefunden hat, kann man das Modul mit

echo saa7134 card=XX tuner=YY >> /etc/modules-$(uname -r)

in die /etc/modules anfügen, so dass die Karte bei jedem Start richtig eingebunden wird. Dies sollte in etwa so mit jeder Karte funktionieren, die einen saa713x-Chip besitzt. Die obigen Werte passen wahrscheinlich nur für die Manl TV Card.

Weiterführende Links:

Ausführliche Datenbanken zu DVB-T und DVB-S Karten gibts z.B. hier:
DVB-T Budget-PCI-Karten und DVB-S Budget-PCI-Karten