Hardware-Negativ-Liste

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Vorbemerkung

Tragt hier bitte Eure totalen Hardware-Missgriffe ein.

Bitte die Vendor-/Device-ID nicht vergessen! Diese kann so ermittelt werden:

lsusb 
# oder
lspci

Liste

Hardwaretyp Firma Produkt Vendor ID Kurzbeschreibung des Problems
Wlan USB Stick D-Link DWL-G122 07d1:3c03  !RaLink RT2750 Chip, trotz m-a a-i rt2750 und modprobe rt2750 kein device verfügbar. (Arbeitet aber super it rt73, wenn rt2750 blacklistet wird!).
Drucker USB Lexmark x1140   kein Modul vorhanden
Drucker USB Lexmark X85   kein Modul vorhanden
Drucker USB Lexmark X1100   kein Modul vorhanden
Drucker USB Lexmark X2250   kein Modul vorhanden
TV-Card Hauppauge HVR-1300   Conexant CX23882 Analog geht gar nicht, Hardware-!Mpeg2-Onboard-Chip ist für Linux nutzlose Investition
Webcam Wasam Wa350R 0ac8:301b Zc0301P , Pb0330 , spca5xx/LE gspca v4l1/v4l2 , obwohl hier Nr.107 ((http://mxhaard.free.fr/spca5xx.html http://mxhaard.free.fr/spca5xx.html)) gelistet, wird automatisch nach /dev/video0 eingebunden, aber es kommt kein Bild.
WLAN-Karte Netgear WG311v3 11ab:1faa (rev 03) Ndiswrapper meldet, dass der Windows-Treiber dieses Gerät nicht starten kann/Ndiswrapper gibt auf das Kommando //modprobe ndiswrapper// das Wort ##Getötet## aus/Terminalfenster nimmt nach Eingabe von //modprobe ndiswrapper// keine Kommandos mehr an.

Historie

Dieser Artikel wurde aus dem Sidux-Wiki übertragen. Der Ersteller dort war RoEn.