Installieren und Einrichten von extlinux

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Extlinux ist Teil des Projekt syslinux. Es umfasst "schlanke" Bootloader für MS-DOS FAT-Dateisystemen (syslinux), für den Fall, um in einem Netzwerk zu booten (pxelinux), für bootfähige "El Torito"-CD-ROMs (isolinux) und für ext2/ext3/ext4- oder btrfs-Linux-Dateisysteme (extlinux). Das Projekt umfasst auch memdisk, ein Tool um ältere Betriebssysteme (wie DOS) zu starten (ist in der Regel in Verbindung mit pxelinux und isolinux verwendet).

Mehr Infos über syslinux, prelinux, isolinux und extlinux können auf den jeweiligen Seiten des Referenz-Links gefunden werden.

Problem

Warum lassen sich eigentlich nicht die Grafiken und sonstige gestalterischen Elemente der EDIT: isolinux-Ansicht einer LiveCD nach einer HD-Install nicht reproduzieren?

Lösung

towo's knappe Antwort: "Vermutlich, weil das Menü bei Live isolinux ist und nicht grub?" und die vielen Gemeinsamkeiten, die die drei o.g. Bootloader gemeinsam haben, führten mich zu einer Lösung ala quick and dirty, die ich hier kurz aufführe.

Vorbereitungen

  • Boot-flag auf die /-Partition setzen (wichtig)
  • Installieren des Paketes extlinux
apt-get install extlinux syslinux syslinux-common
extlinux (2:4.03+dfsg-12) wird eingerichtet ...
P: Checking for EXTLINUX directory... not found.
P: Creating EXTLINUX directory... done: /boot/extlinux
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-4.slh.4-aptosid-amd64...
P: Updating /boot/extlinux/linux.cfg...
P: Updating /boot/extlinux/memdisk.cfg...
File descriptor 3 (pipe:[5687]) leaked on lvs invocation. Parent PID 2656: /bin/sh
  No volume groups found
P: Updating /boot/extlinux/os-prober.cfg...
P: Updating /boot/extlinux/extlinux.conf...

Würde man jetzt rebooten würde das Ergebnis eventuell so aussehen:

Extlinux 8.png

Aber das wäre nicht das gewünsche Ergebnis!

Konfigurationen

Jetzt sind nur noch fix die Konfig-Dateien anzupassen:

Der Inhalt von /boot/extlinux/extlinux.conf

## /boot/extlinux/extlinux.conf
##
## IMPORTANT WARNING
##
## The configuration of this file is generated automatically.
## Do not edit this file manually, use: extlinux-update

default l0
prompt 1
timeout 50

ändert sich nach Durchführung von

extlinux-update

zu

## /boot/extlinux/extlinux.conf
##
## IMPORTANT WARNING
##
## The configuration of this file is generated automatically.
## Do not edit this file manually, use: extlinux-update

default l0
prompt 1
timeout 50

display boot.txt
include linux.cfg
include memdisk.cfg
include os-prober.cfg

und die Datei /boot/extlinux/extlinux.conf wird um diese Zeile ergänzt:

ui gfxboot bootlogo

Jetzt wird ein SymLink zu /usr/lib/syslinux/gfxboot.c32 gesetzt:

ln -s /usr/lib/syslinux/gfxboot.c32 /boot/extlinux/gfxboot.c32

und einfach wichtige Files aus dem Paket gfxboot-themes-aptosid- 2011-01-gera in den Ordner /boot/extlinux kopiert

cp /etc/bootsplash/themes/2011-01-geras/cdrom/* /boot/extlinux

und zum Abschluss:

Extlinux in Bootsektor schreiben

dpkg-reconfigure extlinux

Extlinux 1.png

P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-3.slh.2-aptosid-686...
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-2.slh.7-aptosid-686...
File descriptor 3 (pipe:[13952]) leaked on lvs invocation. Parent PID 4642: /bin/sh
No volume groups found
P: Writing config for Microsoft Windows XP Professional on /dev/sda1...
P: Installing debian theme... done.
P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Saving old MBR... done: /boot/mbr-sda.old
P: Writing new MBR... done: /dev/sda
P: Installing EXTLINUX...
/boot/extlinux is device /dev/sda2

So sollte es aussehen!

Empfehlungen:

  • Bitte NUR für Versierte, die in der Lage sind, ein verhunztes System zu fixen!
  • Bitte in einer VM testen!

Das Ergebnis

Extlinux 5.png

Analog können auch andere Themes von aptosid genutzt werden, z.B.:

apt-get install gfxboot-themes-aptosid-2011-02-imera

und

 cp /etc/bootsplash/themes/2011-02-imera/cdrom/* /boot/extlinux

führt zu diesem Boot-Splash.

Extlinux 7.png

oder etwas antiquiertes: das keres-Theme mit

apt-get install gfxboot-themes-aptosid-2010-02-keres

und

 cp /etc/bootsplash/themes/2010-02-keres/cdrom/* /boot/extlinux


Extlinux 9.png

oder noch ganz anders: ein suse-Theme mit

apt-get install gfxboot-themes-sled

und

 cp /etc/bootsplash/themes/sled/cdrom/* /boot/extlinux


Extlinux 10.png

Fehlerquellen

Hier das Beispiel einer misslungenen Konfiguration. Hier kann nur noch per chroot geholfen werden.

Extlinux 4.png

Links

Diskussionsforum bei aptosid.de