K3b und das normalize-audio-Problem

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Beim Brennen von Audio-CD mit K3b möchte man manchmal, gerade wenn die einzelnen Titel von unterschiedlichen Quellen stammen,die Lautstärke der einzelnen Tracks aneinander angleichen. Im Dialog "CD brennen" besitzt K3b für diesen Zweck die Option "Erweitert->Lautstärkepegel normalisieren". Damit diese Option korrekt arbeiten kann, muss das Paket normalize-audio installiert sein.

apt-get install normalize-audio

Aufgrund einer hartnäckigen Inkonsistenz in K3b reicht dieser Schritt alleine leider noch nicht aus, wie man leicht anhand des Einstellungs-Dialoges überprüfen kann. Unter "Einstellungen/K3b einrichten->Programme" wird man zunächst feststellen, dass K3b das Programm "normalize-audio" nicht finden kann. Auch das händische Eintragen des korrekten Pfades zum Programm schafft hier keine Abhilfe...

Die Lösung des Problems erfolgt in vier Schritten:

  1. Umbenennen von normalize-audio mit root-Rechten
     mv /usr/bin/normalize-audio /usr/bin/normalize
  2. Anlegen einer leeren Datei "normalize-audio":
    touch /usr/bin/normalize-audio
  3. Ausführbarmachen:
     chmod +x /usr/bin/normalize-audio
  4. Editieren und Speichern der Datei: /usr/bin/normalize-audio mit dem folgenden Inhalt:
#! /bin/bash
case "$1" in
	--version)
		normalize --version | sed -e 's/normalize /normalize-audio /g'
		;;
	*)
		normalize $*
		;;
esac

Nachdem K3b gegebenenfalls geschlossen und neu gestartet wurde, ist nun das Normalisieren von Audiodateien beim Erstellen von Audio-CD möglich.

mbergmann