MD96290

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Vorbemerkung

Notebook wurde 2008 bei Aldi gekauft: Das MD96290 ist befriedigend bis gut unter Sidux zum Laufen zu bringen.


Gut

Der integrierte Cardreader funktioniert eigentlich out of the box. Soll heißen, daß bei mir 4GB SDCard kein Problem ist. Wohl aber eine kleine 32MB MMCard.

Nicht so gut

  • Die Spezialtasten P1 und P2 sind ohne Funktion.

integriertes WLAN

  • rtl8187b wäre zu installieren. Allerdings ließen Experimente mit ndiswrapper und wpa Verschlüsslung mich diesen Ansatz nicht weiterverfolgen: wpa funktionierte nicht bei meinem Accesspoint.
  • Bin ausgewichen auf USB Stick Conceptronic der auf das rt73usb Modul beruht. Funktioniert mit wpa gut.

Sound über integrierte Lautsprecher

Alsa erkennt hda-intel. Was auch absolut richtig ist, da nun über Kopfhörer auch Sound existiert.

Aktivierung der Lautsprecher findet wie folgt statt:

/etc/modprobe.d/alsa-base mit root-Rechten editieren: Einfügen der folgende Zeile am Ende

options snd-hda-intel model=6stack-dig

Nun sind auch die integrierten Lautsprecher ansprechbar.


eingebaute Webcam (über dem Display)

Die eingebaute Kamera ist mit Modul "uvcvideo" ansprechbar.

svn checkout svn://svn.berlios.de/linux-uvc/linux-uvc/trunk 

holt den Treiber und legt ihn im Verzeichnis /trunk ab. Danach einfach ein

sudo -s
make
checkinstall make install

XawTV z.B. als Applikation starten. Auch Skype 2.0 funktioniert nun mit der Kamera. Kamera beruht auf SuYin Chipsatz.

Systeminfo

infobash -v
"Host/Kernel/OS "md96290" running Linux 2.6.24-rc6 i686 [ sidux 2007-04 - Έρως - kde-full - (200711210243) ]
CPU Info (1) Genuine Intel T2130 @ clocked at [ 1867.000 MHz ]
(2) Genuine Intel T2130 @ clocked at [ 1867.000 MHz ]
Videocard Intel Mobile 945GM/GMS, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller X.Org 1.4.0.90 [ 1280x800@59.9hz ]
Processes 89 | Uptime 21min | Memory 270.9/2018.1MB | HDD Size 160GB (8%used) | Client Shell | Infobash v3.01"

Historie

Diese Seite wurde aus dem Sidux-Wiki übertragen. Der Orginalautor ist darkstar.