Tastatur und Tastenkombinationen

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht über das Konsolen-Tutorial

Tastenklassen

Es gibt 2 Klassen von Tasten:

  • Meta-Tasten: Strg, Alt, Alt-Gr, "Windows"/"Linux"-Taste, Kontext-Taste. Die letzteren sind nicht auf allen Tastaturen vorhanden.
  • Die Wirkungstasten: Das sind alle anderen

Tastennamen

  • Tasten der sichtbaren Zeichen, z.B. der Buchstabe 'a'.
  • Funktionstasten: F1..F12
  • Richtungstasten: Pfeil-rechts, Pfeil-links, Pfeil-auf und Pfeil-ab, Pos1, Bild-auf, Bild-ab
  • Positionierungen Pos1, Ende
  • Die Rücktaste, auch Backspace genannt. Wirkung (meistens): Löscht und geht einen Schritt zurück.
  • Die Einfügetaste ("Einfg")
  • Die Löschtaste ("Entf"), auch Del-Taste genannt. Wirkung (meistens): Löscht und bewegt den Cursor nicht.

Hier eine Standardtastatur:

Tastatur.png

Tastenkombinationen

Eine wichtige Rolle spielen auch Tastenkombinationen:

Es kann immer nur genau eine Taste aus den Wirkungstasten mit beliebig vielen Tasten aus den Metatasten kombiniert werden.

  • Die Meta-Tasten haben keine automatische Tastenwiederholung. Daher können sie beliebig lange gedrückt werden.
  • Die Wirktasten entfalten sofort ihre Wirkung. Werden sie länger gedrückt, werden sie automatisch wiederholt.

Daraus ergibt sich folgende Bedienregel, wenn mehrere Tasten "gleichzeitig" gedrückt werden sollen:

  • Immer zuerst die Meta-Tasten drücken und gedrückt halten
  • Danach die Wirktaste kurz drücken.

Beispiele

  • Strg-D bedeutet, dass die Strg-Taste gedrückt gehalten wird, der Buchstaben D kurz gedrückt, und danach die Strg-Taste wieder losgelassen wird.
    • Ob dabei die linke oder die rechte Strg-Taste benutzt wird, ist in den allermeisten Fällen gleichwertig. Wenn nicht, wird das extra angegeben: Strg-rechts-Z
  • Alt-Rücktaste bedeutet: Alt-Taste gedrückt halten, Rücktaste kurz drücken, Alt-Taste loslassen.
  • Strg-Umschalt-Pos1 ist eine 3-Tasten-Kombinationen:
    • Zuerst Strg und Umschalt beide gedrückt halten
    • Dann kurz Pos1 drücken
    • Nun Strg und Umschalt wieder loslassen
  • Str-Alt-Umschalt-Pfeil-links ist eine 4-Tasten-Kombinationen (ziemlich selten):
    • Mit der linken Hand Strg-rechts und Alt-rechts gedrückt halten.
    • Mit dem rechten Daumen die Alt-rechts-Taste gedrückt halten.
    • Mit dem linken kleinen Finger kurz die Pfeil-rechts-Taste drücken und loslassen
    • Die restlichen Tasten loslassen

Die 4-Tastenkombination wird auf einer Notebook-Tastatur ohne Pfeiltasten-Block zur 5-Tasten-Kombination, weil da noch die Fn-Taste zusätzlich gedrückt werden muss. Viel Spaß dabei.

Nächstes Kapitel