Treiber für Epson Drucker und Scanner

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Generell:

Epson Treiber können von dieser Seite heruntergeladen werden. http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/scan/DL1.do

Pakete liegen als .deb und .rpm und die sourcen als .tar.gz und .dsc vor.

Scanner:

Bei der Wahl Distribution: "Debian" und Distribution version: "Others" funktionieren die .deb -Pakete bei meinem Perfektion V30 Scanner seit kernel 2.6.37 nicht mehr. Pakete für ubuntu, die von libltdl7 abhängen, hingegen schon.


Mit den Treibern für ubuntu:

Das installieren von Paketen für andere Distributionen ist mit einem Risiko behaftet das System bei einem zukünftigen dist-upgrade zu killen, deshalb rate ich zwar generell davon ab -es sei denn ihr kommt mit den möglichen Folgen zurecht, falls sie eintreten-, da ich aber bisher (seit ca 4 Jahren) mit den Epson-Paketen für ubuntu keine Probleme hatte hier trotzdem der vollständige Weg (aktuell feb/2012):


  • Auf die oben verlinkte Seite gehen
  • runterscrollen und Modell auswählen, als Distribution "others", Distributionsversion "others", Country ..., location ... (nehm' ich "individuals grafics...")
  • Die .deb-Version des Data-Package runterladen
  • die iscan_... und esci-interpreter-... Pakete für "...package [libltdl7] (for Ubuntu 8.10 or later)" runterladen
  • Konsole öffnen und mit sux zu root werden
  • falls nötig cd in den Ordner wohin sie geladen wurden


libltdl7 ist bei siduction bereits vorhanden. Nachinstalliert werden muß xsltproc.

apt-get install xsltproc
dpkg -i iscan* esci*

das war's. Scan-Programm auswählen und es kann losgehen.


Wer lieber auf die ubuntu-Pakete verzichten möchte:

Für die Pakete der Debian-Distris wird libltdl3 benötigt. Diese ist nur in "Lenny" noch vorhanden.

Öffnen der /etc/apt/sources.list.d/debian.list

 deb http://cdn.debian.net/debian/ lenny main 

hinzufügen und speichern.

apt-get update
apt-get install libltdl3
dpkg -i iscan-data_1.6.0-0_all.deb 
dpkg -i iscan_2.26.1-3_amd64.deb 
dpkg -i esci-interpreter-gt-f720_0.0.1-2_amd64.deb

Für ander Scanner als den V30 sind andere plugins notwendig, dafür sind die Zeilen entsprechend anzupassen.

Nochmal editieren der debian.list und den vorher gemachten Eintrag für "Lenny" mittels voranstellen von # auskommentieren. Erneutes

apt-get update 

um sicher zu gehen daß bei einem dist-upgrade kein Sid/Lenny-Mix entsteht.


Ursprung: ehemaliges sidux-wiki