Vorschläge für sidu-disk-center

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Installation der Testversion

Auf [1] gehen und readme.txt lesen.

Es ist die 2.te Alpha-Version verfügbar.

Das ist eine Alpha-Version, die die Grundfunktionalität bereitstellt. Texte, Seitenaufteilung können ohne großen Aufwand geändert werden

Am besten einen USB-Stick zum Testen der Funktionalität benutzen, also LVM-Medien auf diesem anlegen.

Eure Vorschläge

Tester: bluelupo

Datum: 15.04.2012

Getestet: LVM Funktionalität (PV, VG und LV anlegen)

Installation: aktuelle ISO in einer virtuellen Maschine (kvm) installiert


Beschreibung:

Alle LVM-Komponenten, also Physical Volume (PV), Volume Group (VG) und Logical Volume (LV) ließen sich ohne Probleme im Installer anlegen. Beim Anlegen der Volume Group fiel mir auf das nur Kleinbuchstaben und der "_" erlaubt ist. Das sollte in der finalen Version so nicht eingeschränkt werden, zumindest noch Großbuchstaben erlaubt werden. Auf der Kommandozeile ist dies nämlich möglich.

Einen weiteren Verbesserungsvoschlag hätte ich bezüglich Aufteilung der Installationsschritte des LVM-Installers. Übersichtlicher wäre es wenn PV-, VG- und LV-Erstellung jeweils auf einer eigenen Seite präsentiert, sowie die Tabelle der LV's ohne bzw. dezenteren Rahmen angezeigt würden.

Desweiteren würde ich mir bei der Erzeugung der Volume Group (VG) einen Optionsschalter wünschen der die Extendgröße (Option -s von vgcreate) anpassbar macht. Default ist 4MByte, der aber bei der Erzeugung von großen VG's nicht mehr zeitgemäß ist und einen Overhead von Verwaltugsaufgaben innerhalb des LVM provoziert. Als Fastregel gilt eine Granularität von 1 Promille der gesamten Größe der Volumegruppe.

Beispiel:

Eine 100 GByte große Volume Group hätte als Defaultwert eine Extendgröße von 4 MByte. Mit obiger Faustregel wäre folgender Wert optimal.

100 GByte x 1024 = 102400

Davon 1/1000 (1 Promille)

102,4 MByte aufgerundet auf die nächste Zweierpotenz 128 MByte.


Danke für den Test und die konstruktiven Vorschläge! Folgende Änderunge setze ich gerade um:

  • Mehr Zeichen für VG-Namen: Anfangsbuchstaben: a-zA-Z_. restliche Buchstaben: .a-zA-Z0-9_.$
  • Keine Rahmen für die Tabellen
  • Einstellung der PE-Grö0e mit Automatik, wenn keine Angabe: 1/1024 der Größe des initialen PV

Zusätzlich kommt noch:

  • Ausgabe der Kenndaten einer VG
  • Snapshot-Verwaltung

Eine eigene Seite für die Volume-Groups halte ich für zu aufgebläht. Wenn das aber noch mehr Leute gerne hätten, lasse ich mit mir reden (: