Wie ersetze ich grub2 durch extlinux?

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frage:
Wie ersetze ich grub2 durch extlinux?

Antwort:
Dazu gibt je nach Zustand des Bootlader-Systemes mehrere Methoden:

1. Bei einem intaktem System noch ohne installiertem extlinux

In jedem Fall muss die root-Partition bekannt sein und mit dem Boot-Flag versehen sein. Am einfachsten (und am buntesten) macht es sich mit gparted oder dem entsprechenden KDE-Programm. Danach wird das Programm extlinux und Debian's schönstes Theme installiert.

 apt-get install syslinux-themes-debian extlinux

Während der Abfrage extlinux als Bootmanager auswählen.

Extlinux 1.png

2. Bei einem nicht intaktem System mit bereits installiertem extlinux

Voraussetzung ist, dass extlinux gem 1. schon eingerichtet wurde.

dpkg-reconfigure extlinux
P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-3.slh.2-aptosid-686...
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-2.slh.7-aptosid-686...
File descriptor 3 (pipe:[13952]) leaked on lvs invocation. Parent PID 4642: /bin/sh
No volume groups found
P: Writing config for Microsoft Windows XP Professional on /dev/sda1...
P: Installing debian theme... done.
P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Saving old MBR... done: /boot/mbr-sda.old
P: Writing new MBR... done: /dev/sda
P: Installing EXTLINUX...
/boot/extlinux is device /dev/sda2


3. Bei einem völlig verhunztem System mit grub und dem Wunsch extlinux zu nutzen

Der PC wird mit einem LiveMedium gebootet. Die Internet-Verbindung hergestellt und extlinux auf dem gebooteten LiveMedium aktualisiert.

sux
apt-get update
apt-get install extlinux

Anschließend wird die root-Partition (hier /dev/sda2) chrootet.

mount /dev/sda2 /mnt/aptosid-chroot
mount --bind /dev/ /mnt/aptosid-chroot/dev
mount --bind /proc/ /mnt/aptosid-chroot/proc
mount --bind /sys/ /mnt/aptosid-chroot/sys
mount --bind /dev/pts /mnt/aptosid-chroot/dev/pts
mount --bind /run/resolvconf /mnt/aptosid-chroot/etc/resolvconf/run
chroot /mnt/aptosid-chroot /bin/bash

Jetzt

apt-get install extlinux
apt-get install syslinux-themes-debian
extlinux --install /boot/extlinux
extlinux-update

ergibt:

P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-3.slh.4-aptosid-amd64...
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-3.slh.2-aptosid-amd64...
P: Writing config for /boot/vmlinuz-2.6.38-2.slh.7-aptosid-amd64...
 No volume groups found
P: Writing config for Win3.11 (loader) on /dev/sdb2...
extlinux-install /dev/sda2

ergibt:

P: Checking for EXTLINUX directory... found.
P: Saving old MBR... done: /boot/mbr-sda2.old
P: Writing new MBR... done: /dev/sda2
P: Installing EXTLINUX...
/boot/extlinux is device /dev/sda2

und nach dem Reboot mit extlinux grub2 auf Dauer entfernt.

dpkg-reconfigure -plow grub-pc