Wie ist eine Quellenliste aufgebaut?

Aus Siduction Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Typische Zeile aus /etc/apt/sources.list.d/xxxx.list:

deb ftp://ftp.spline.de/pub/siduction/siduction unstable main

Ein Eintrag ist dabei in drei Teile gegliedert:

  • Typ: deb oder deb-src
  • Ort: z.B ftp://ftp.spline.de/pub/siduction/siduction (oder auch eine CD/DVD)
  • Komponenten: z.B unstable, main, contrib, non-free ...


Bemerkung: Die Dateien /etc/apt/sources.list.d/xxx.list gehören root, sie können also nur mit Root-Rechten verändert werden.